Datenschutz

Geschrieben von am 13. Juli 2010 | Abgelegt unter

Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung basiert auf „Modulare Vorlage fuer eine Datenschutzerklaerung auf Webseiten“ von SCHUTZWERK GmbH (http://www.schutzwerk.com) und steht unter einer Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.

Einleitung / Verschwiegenheit der Mitarbeiter
Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist ein wichtiger Punkt unserer täglichen Arbeit. Wir möchten Sie daher an dieser Stelle über die Datenschutz-Prinzipien unserer Webseite informieren. Grundlage bieten dafür die Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und andere datenschutzrechtliche Bestimmungen.
Unternehmensintern ist der Datenschutz ebenfalls ein großes Anliegen von uns. Unsere Mitarbeiter sind von uns zur Geheimhaltung und Verschwiegenheit sowie zur Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen explizit verpflichtet worden.
Die Informationen auf dieser Webseite wurden mit großer Sorgfalt zusammengestellt. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit kann gleichwohl keine Gewähr übernommen werden. Aus diesem Grund ist jegliche Haftung für eventuelle Schäden im Zusammenhang mit der Nutzung dieser Webseite ausgeschlossen. Durch die Nutzung unserer Webseite kommt keinerlei Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und uns zustande.

Personenbezogene Daten
Relevant für den Datenschutz sind personenbezogene Daten. Diese sind nach § 3 Abs. 1 BDSG Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Dazu zählen insbesondere Angaben wie Name, Anschrift, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer aber auch, entsprechend einiger Gerichtsentscheidungen, Nutzungsdaten wie die IP-Adresse.

Nutzung und Zweck der Datenerhebung
Grundsätzlich ist die Angabe von personenbezogenen Daten für die Nutzung unserer Webseite nicht erforderlich. Zur Erbringung unserer Dienstleistungen benötigen wir jedoch Ihre personenbezogenen Daten. Bei einer Beauftragung erheben, speichern und verwenden wir Ihre persönlichen Daten nur, soweit dies für die Erbringung unserer Dienstleistungen und die Erfüllung des Vertrages notwendig ist. Dies gilt auch bei der Zusendung von Informationsmaterial, der Erstellung von Angeboten sowie für die Beantwortung individueller Fragen.
Bei der Nutzung unserer Webseite speichern wir zu statistischen Zwecken Daten wie Betriebssystem, Ihrem Browser, IP-Adresse (der zuvor aufgerufenen Webseite – Referrer-URL) und der Uhrzeit. Diese Daten erheben wir ausschließlich zu statistischen Zwecken, um unseren Internetauftritt weiter zu optimieren. Zudem behalten wir uns vor, diese Daten im Falle eines Systemmissbrauchs zu verwenden, um die Gründe und den Auslöser des Missbrauchs zu ermitteln.
Es wird darauf hingewiesen, dass hinsichtlich der Datenübertragung über das Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) keine sichere Übertragung gewährleistet ist. Empfindliche Daten sollten daher entweder gar nicht oder nur über eine sichere Verbindung bzw. verschlüsselt übertragen werden.
Weitere personenbezogene Daten wie Name, Anschrift, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse werden im Rahmen der Nutzung der Webseite nicht erfasst, es sei denn, diese Angaben werden von Ihnen freiwillig gemacht, zum Beispiel im Rahmen einer Anfrage für eine Dienstleistung, einer Umfrage, eines Wettbewerbs oder einer Informationsanfrage. Personenbezogene Daten werden ausschließlich nach den rechtlichen Vorschriften des Landes verarbeitet, in welchem unsere Gesellschaft ihren Sitz hat.

Übermittlung an Dritte
Eine Weitergabe von Daten an Dritte erfolgt grundsätzlich nicht, sofern dies nicht zur Erbringung der Dienstleistung oder zur Vertragsdurchführung notwendig ist. Behörden oder anderen staatlichen Institutionen werden nur im Rahmen der gesetzlichen Informationspflichten oder aufgrund gerichtlicher Entscheidungen Auskunft erteilt.
Auf Anordnung der zuständigen Stellen dürfen wir im Einzelfall Auskunft über diese Daten erteilen, soweit dies für Zwecke der Strafverfolgung, zur Gefahrenabwehr, zur Erfüllung der gesetzlichen Aufgaben der Verfassungsschutzbehörden oder des Militärischen Abschirmdienstes oder zur Durchsetzung der Rechte am geistigen Eigentum erforderlich ist.

Daten von Kindern und Jugendlichen
Personen unter 18 Jahren sollten ohne Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten an uns übermitteln. Wir fordern wissentlich keine personenbezogenen Daten von Kindern und Jugendlichen an, sammeln diese nicht und geben sie nicht an Dritte weiter.

Sicherheitsmaßnahmen
Zum Schutz Ihrer bei uns vorgehaltenen personenbezogenen Daten vor unberechtigtem Zugriff und Missbrauch haben wir umfangreiche technische und betriebliche Sicherheitsvorkehrungen getroffen. Unsere Sicherheitsverfahren zum Schutz gegen Beschädigungen, Zerstörung oder den unberechtigten Zugriff werden regelmäßig überprüft und dem technologischen Fortschritt angepasst.

Links
Diese Webseite verfügt über Links zu externen Seiten. Wenn Sie diese Links anklicken, muss Ihnen klar sein, dass die IP-Adresse in den meisten Fällen ebenfalls im Protokoll dieser Webseiten auftaucht. Diese Datenschutzerklärung gilt nur für diese Webseite und nicht für Webseiten Dritter.

Cookies
Diese Webseite nutzt Cookies. Cookies erlauben es uns beispielsweise, eine Webseite Ihren Interessen anzupassen oder Ihr Kennwort zu speichern, damit Sie dies nicht jedes Mal neu eingeben müssen. Selbstverständlich können Sie unsere Webseite auch ohne Cookies betrachten. Wenn Sie nicht möchten, dass wir Ihren Computer wiedererkennen, können Sie das Speichern von Cookies auf Ihrer Festplatte verhindern, indem Sie in Ihren Browser-Einstellungen „keine Cookies akzeptieren“ wählen. Wie das funktioniert, können Sie der Anleitung Ihres Browser-Herstellers entnehmen. Wenn Sie keine Cookies akzeptieren, kann dieses aber zu Funktionseinschränkungen unserer Inhalte führen.

Newsletter
Wenn Sie sich für unseren Newsletter mit Ihrer E-Mail-Adresse anmelden, nutzen wir Ihre E-Mail-Adresse ausschließlich für die Übermittlung unseres Newsletters, bis Sie sich davon abmelden. Eine Abmeldung ist jederzeit über den dafür vorgesehenen Link im Newsletter oder eine entsprechende Mitteilung an uns möglich. Eine Abmeldung kann durch Link, Mail oder sonstigem Wege erfolgen.

Kommentare
Ein Hinweis zu den Kommentaren – einer Funktion, die Sie wenn dann freiwillig nutzen: Sie müssen dies nicht tun und wir bitten ausdrücklich darum, auf jeden Fall ein Pseudonym zu verwenden. Das genutzte Pseudonym wird in der Datenbank gespeichert und ist nicht für Dritte zugänglich. Eine Verknüpfung zwischen Pseudonym und IP-Adresse findet nicht statt.

Auskunft und Widerruf
Sie erhalten jederzeit ohne Angabe von Gründen kostenfrei Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten. Sie können jederzeit Ihre bei uns erhobenen Daten sperren, berichtigen oder löschen lassen und der Datenerhebung und -speicherung zu Optimierungszwecken unserer Webseite widersprechen. Auch können Sie jederzeit die uns erteilte Einwilligung zur Datenerhebung und Verwendung ohne Angaben von Gründen widerrufen. Wenden Sie sich hierzu bitte an die im Impressum angegebene Kontaktadresse oder direkt per E-Mail an connect@urpr.de Wir stehen Ihnen jederzeit gern für weitergehende Fragen zu unserem Hinweis zum Datenschutz und zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten zur Verfügung.

Löschung
Nach vollständiger Vertragsabwicklung und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Vorschriften werden Ihre personenbezogenen Daten gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich einer darüber hinausgehenden Datenverwendung zugestimmt haben

Fragen und Erreichbarkeit
Sollten Sie anderweitige Fragen oder auch Anregungen zum Datenschutz haben, nutzen Sie bitte unsere Kontaktinformationen aus dem Impressum oder direkt per E-Mail an connect@urpr.de

_______________________________________________________________________________________________

Die obige Datenschutzerklärung ergänzende Angaben zu „Google Adsense“

Auf dieser Webseite befinden sich Werbeanzeigen des Dienstleisters Google Inc.. Diese Anzeigen werden mit Hilfe von „Google Adsense“ eingebunden, ein Dienst, der es Betreibern von Internetseiten ermöglicht, automatisch zum Inhalt der Webseite passende Anzeigen von Dritten auf der eigenen Internetpräsenz zu platzieren.

Google verwendet dabei Cookies. Das sind kleine Dateien, die auf dem Computer des Nutzers gespeichert werden, unter anderem mit dem Zweck, dessen Nutzungsverhalten zu analysieren. Weitere Hinweise zum Abschalten von Cookies finden Sie in obiger Datenschutz-Erklärung unter dem Punkt „Cookies“.

Darüber hinaus nutzt Google Web Beacons. Mit Hilfe dieser Web Beacons können, genau wie bei den Cookies, Informationen über die Besucher gespeichert und analysiert werden. Web Beacons sind so etwas wie unsichtbare Grafiken, die zur Aufzeichnung und Analyse bestimmter Daten, häufig für statistische Zwecke, verwendet werden.

Google und seine Partner-Internetseiten verwenden so genannte DART-Cookies, diese ermöglichen das Schalten von Anzeigen an Hand vorhergehender Besuche eines Nutzers auf dieser Internetseite und anderen Internetseiten im World Wide Web. Der Nutzer kann die Verwendung des DART-Cookies abschalten beziehungsweise deaktivieren. Dies ist über das auf folgender Internetseite kostenlos von Google zur Verfügung gestellte Hilfsprogramm möglich: http://www.google.de/ads/preferences/html/intl/de/plugin/

Als Alternative gibt es noch die Möglichkeit, über die Internetseite der Netword Advertising Initative (NAI) Cookies von Drittanbietern zu deaktivieren, diese Seite erreicht ist unter folgendem Link zu erreichen: http://www.networkadvertising.org/managing/opt_out.asp

Die durch die oben beschriebenen Cookies und Web Beacons von Google erhobenen und gespeicherten Daten können an Server außerhalb des deutschen Rechtsgebietes weiter geleitet und dort gespeichert werden.

Google weist darauf hin, dass die über die Adsense-Werbung mit Hilfe von Web Beacons und Cookies erhobenen und gespeicherten Daten vor allem dazu verwendet werden, das Verhalten der Werbekunden, die auf eine Adsense-Werbung reagieren, zu analysieren. Laut Angaben von Google besteht ebenfalls die Möglichkeit, dass diese erhobenen Daten an Dritte übertragen werden, sei es durch gesetzliche Vorschriften oder beispielsweise an einen externen Dienstleister, der mit der Datenauswertung betraut wird. Google weist weiterhin darauf hin, dass die IP-Adressen nicht mit anderen von Google gespeicherten Daten in Verbindung gebracht wird.

Für Nutzer, die keine Werbung und die damit verbundene Speicherung der Daten zulassen möchten, hat Google eine Seite eingerichtet, mit deren Hilfe sich die Werbung abschalten läßt. Darüber hinaus finden sich dort weiterführende Informationen zum Thema Datenschutz bei Adsense. Diese Seite finden Sie unter folgendem Link:

Google Datenschutz-Center

Bei weiteren Fragen rund um den Datenschutz bei Google und den Umgang mit den erhobenen Daten erreichen Sie Google wie folgt:

Privacy Matters
c/o Google Inc.
1600 Amphitheatre Parkway
Mountain View, California, 94043
USA

Sollten Sie Fragen zu dieser Internetseite und der auf dieser Internetseite befindlichen Werbung haben, stehen wir Ihnen gerne per E-Mail unter  connect@urpr.de zur Verfügung oder über die im Impressum hinterlegten Kontaktdaten.

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.